11.950 von 25.000 Euro bereits gespendet


Salia Konate und Herbert Starmühler freuen sich über die Unterstützung (c: starmuehler.at)
Salia Konate und Herbert Starmühler freuen sich über die Unterstützung (c: starmuehler.at)

Wir sind gerührt: In zwei Monaten wurde schon fast die Hälfte der Kosten für unsere PV-Anlage für das Spital in Zorgho / Burkina Faso gespendet. Helft mit, damit wir auch die zweite Hälfte schaffen!

Der Zuspruch ist enorm, weil die Menschen die gute Sache verstehen: In Burkina Faso erblinden die Menschen, nur weil kein Arzt in Reichweite ist. Simple Star-Operationen können die Menschen wieder sehen lassen, nach 15 Minuten ist es geschehen, an der Hand der Verwandten verlassen die Patienten glücklich das Spital. Es wird von der Österreichischen Hilfsorganisation „Licht für die Welt“ gemeinsam mit der örtlichen Caritas (OKADES) betreut.

Weil aber der Strom im Land täglich schwankt und oft für mehrere Stunden ausfällt, können Ärzte und Pfleger nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten – und der Dieselgenerator frisst das Krankenhausbudget auf.

Dem wollen wir abhelfen: Eine Photovoltaik-Anlage soll Afrikas Sonne nutzen und die Energie-Situation des Spitals deutlich verbessern.

Herbert Starmühler, Obmann des Vereins für Energie-Autarkie in Kleinengersdorf und Initiator des PV-Projektes: „Ich bin mir nunmehr sicher, dass wir es schaffen werden. Vor allem einige Großspender haben den Optimusmus beflügelt – wir werden sie zur gegebenen Zeit noch vor den Vorhang holen.“

DI Salia Konate ist der Techniker hinter dem Projekt, er kennt als Burkinabé, der schon seit vielen Jahren in Österreich als Elektronik-Ingenieur arbeitet, beide Seiten. Über die Energiesituation in seinem Heimatland und über das geplante PV-Projekt in Zorgho hat er kürzlich bei einem Vereinsabend in Korneuburg berichtet.

Starmühler bittet alle Sympathisanten und Energie-Bewegte, nun die zweite Hälfte zu ermöglichen. Bis Ende des Jahres soll die Summe aufgebracht sein, Anfang des nächsten Jahres könnte dann schon Sonnenstrom im Spital in Zorgho fließen.

Hier kann online bei Licht für die Welt für unser PV-Projekt gespendet werden.

Oder Sie spenden bitte unter dem Vermerk

“Energie für Augenspital Zorgho/Burkina Faso” auf das
LICHT FÜR DIE WELT – Konto IBAN AT92 2011 1000 0256 6001 BIC GIBAATWW .

Weitere Infos:

> Fragen und Antworten zu unserem Projekt.
> Das wird unsere PV-Anlage in Zorgho.