Photovoltaik: So funktioniert die Bürgerbeteiligung

Der Verein „ENERGIE für Bisamberg“ plant eine Bürger-Beteiligungsanlage auf dem Dach des Florian-Berndl-Bades. Doch wie funktioniert die Sache?

Hier die oftgestellten Fragen und Antworten dazu.  WICHTIGE ANMERKUNG: Alle Zahlen und Angaben sind nur als grundsätzliche Information zu verstehen und können sich im Fall des Projektes Florian-Bderndl Bades den nächsten Monaten noch ändern.

Wieviel zahlt ein Interessent?
Mindestens 500 Euro. Es wird auch eine Obergrenze der Beteiligung geben.

Was bekommt man für sein Geld?
Das Geld wird wie auf einem Sparbuch veranlagt – man bekommt den gesamten Betrag im Lauf der Jahre zurückgezahlt und jährliche, fixe Zinsen.

Wem gehört die Anlage?
Die PV-Anlage gehört der Gesellschaft, die sie errichtet – diese Gesellschaft trägt auch die wirtschaftliche Verantwortung.

Wer bekommt den Strom?
Der Strom wird vom Dach des Bades – über einen Zähler – ins öffentliche Netz geleitet und in den ersten 13 Jahren staatlich gefördert. Mit den Einnahmen aus dem Stromverkauf bezahlt die Gesellschaft die Beteiligungen plus Verzinsung zurück.

Was haben die Gemeinden davon?
Sie bekommen eine Pacht für das Bad – und brauchen darüberhinaus keine Finanzierungskosten bei der Bank bezahlen.

Was haben die Bürger, die sich beteiligen, davon?
Eine sehr sichere – und klimagünstige – Veranlagung ihres Geldes.

Weitere Fragen?
Bitte an den Leiter der PV-Gruppe, DI Helmut Prinz, Tel.: 0664 / 536 20 90.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Photovoltaik: So funktioniert die Bürgerbeteiligung

  1. Franz Mössner sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich interessiere mich für die Bürgerbeteiligung.
    Gibt es dazu schon konkrete Informationen?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Franz Mössner

    • Thomas sagt:

      Sehr geehrter Herr Mössner,
      das freut uns! Ja, es gibt konkrete Informationen, bitte senden Sie Herrn Helmut Prinz, dem Leiter unserer PV-Gruppe,ein Email mit Ihren Daten, er wird Sie dann gerne kontaktieren.
      Email: Helmut.Prinz@direkt.at

      Vielen Dank!
      Ihr Web-Team