Energie für 2012!

Der Verein wünscht allen Menschen in Bisamberg, Korneuburg, Niederösterreich und der ganzen Welt genügend Energie für 2012!

Der Verein „Energie für Bisamberg“ wünscht allen ein höchstmögliches Maß an Energie-Autonomie. Denn die wirtschaftlichen Zeichen 2012 stehen in Europa auf „stürmisch“.

Im Einzelnen wünschen wir:

Den Besitzern großer Autos eine dicke Brieftasche – der Sprit wird noch teurer werden.

Den Benutzern öffentlicher Verkehrsmittelden wünschen wir den 15-Minuten-Takt der S3 – die Stadt Wien möchte den, hoffentlich schließen sich die Niederösterreicher an.

Den Ölheizern den Mut zum Umstieg – fossile Verbrennungen sind nicht nur immens teuer, sondern belasten die Umwelt.

Den Bisamberger Gemeinderäten Zeit zum Studium energietechnischer Bücher.

Den Kolporteuren der Obdachlosen-Zeitungen viele Abnehmer.

Den Besitzern geeigneter Dächer die Investitions-Freude zur Errichtung einer Photovoltaik-Anlage.

Den Elektroversorgungsunternehmen lange Unterhosen – denn sie werden sich in Zukunft warm anziehen müssen.

Dem Energie-Verein viele Mitglieder und Mitarbeiter.

Guten Rutsch!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.